ICMF Frühlingstagung: DIGITALE TRANSFORMATION vs. DIGITALISIERUNG

4.4.2019 | 13:30-17:30

Digitalisierung ist Pflicht:
Digitalisierung und Digitale Transformation haben viel miteinander zu tun, jedoch nicht dieselbe Bedeutung. Digitalisierung bedeutet, die Implementierung von digitalen Technologien in aktuellen, analogen Prozessen im bestehenden Geschäftsmodell. Der Bundesordner wird durch Storage ersetzt, der Personal Computer löst die Schreibmaschine ab. Digitalisierung erhöht die Effizienz. Diese bietet jedoch weit mehr Möglichkeiten, als lediglich eine Digitalisierung der vorhandenen analogen Daten und Prozesse. Bei der Digitalisierung stehen zu bleiben, bedeutet, alten Wein in neue Schläuche zu giessen. Bald schon wird es keine Rechnungen mehr auf Papier geben, Zahlungen vor Ort werden mit dem Handy getätigt und die Zeitung lesen wir auf dem Tablet.

Digitale Transformation ist Kür:
Digitale Transformation beschäftigt sich mit den Auswirkungen und Möglichkeiten der digitalen Technologien auf Prozesse und Geschäftsmodell. Welche neuen Möglichkeiten eröffnen sich durch die neuen Technologien. Welche Leistungen und Angebote können erst dank der neuen Technologien erbracht werden. Wie können wir unser Unternehmen mit Hilfe der digitalen Transformation neu ausrichten, fit machen für die Zukunft, neue Geschäftsfelder eröffnen und andere oder gar sich selbst disruptiv vom Markt drängen?

Informationen und Ameldung: Link

zur Übersicht
  
[ X ]
Kurse
Schnell-
suche
Pontine - eine Marke der Glenfis AG