«Glenfis Cloud Talk»

Wie löst man Business Continuity mit der Cloud?

Unternehmen gewinnen zunehmend Vertrauen in Cloud Lösungen und bauen ihre Infrastrukturen und digitale Lösungskonzepte immer mehr auf Basis von lokalen und internationalen Cloud Service Providern auf. Die Verfügbarkeit scheint kein wirkliches Problem zu sein, da ein Cloud Provider in aller Regel seine Lösungen redundant aufgebaut hat. Sind also alle Fragen bereits geklärt? Erübrigt sich eine vertiefte Risiko Beurteilung oder hat das gesamte Cloud Delivery Modell noch ungeklärte Schwachstellen aus Sicht der Business Resilience? Muss ich mir Gedanken bei der Planung von Cloud Lösungen machen und bewusst Service-Komponenten bei unterschiedlichen Providern platzieren? Welche Szenarien kommen zusätzlich zur traditionellen Business Continuity Betrachtung hinzu, wenn dynamisch Cloud Lösungen die Geschäftsprozesse unterstützen?

Wie löst man Business Continuity mit der Cloud?

Datum: 18. November 2020
Zeit: 08:30 – 12:00
Ort: CLOUDS im Prime Tower, Zürich


Programmdetails und Referate folgen demnächst.



Cloud Talk App on the App Store Cloud Talk App on Google Play

«Cloud Talk Programm»



Begrüssung & Moderation Martin Andenmatten, Glenfis AG
Experten-Sicht: Umberto Annino, Infoguard AG
Provider-Sicht: Jörn Lippitz Diso AG
Kunden-Sicht: noch in Absprache
Glenfis Experience: Ralf Winter, Head glenfisAgile

Der Event ist ausgebucht - Sie können hier in Kürze Dokumente zu den Referaten herunterladen und erhalten Infos zum nächsten Cloud Talk.

[ X ]
Kurse
Schnell-
suche
Pontine - eine Marke der Glenfis AG