Glenfis Kursangebot für
ITIL, VeriSM

  
eLearningPublicInhouse

VeriSM™ Service Management for the digital age

VeriSM ™ hilft Organisationen, die Heraus- forderungen des Service Managements im digitalen Zeitalter zu verstehen und darauf zu reagieren. Es erstellt ein Service-Management-Modell, in dem alle Fähigkeiten und Verantwortlichkeiten der Organisationen bei der Bereitstellung von hochwertigen Service eingesetzt werden.
Details
eLearningPublicInhouse

ITIL® Foundation Blended - 2Tg

ITIL® Foundation Grundlagenkurs verkürzt (2Tg plus 30 Tg eLearning Vorbereitung) zu den wichtigsten Funktionen und Anforderungen an das IT-Service-Management gemäss ITIL® Edition 2011, mit abschliessendem Foundation Zertifikat.
Details
eLearningPublicInhouse

ITIL® Overview Edition 2011

Übersichtskurs zum LifeCycle Konzept und den Grundzügen des Modells der IT Infrastructure Library (ITIL®) sowie Vermittlung der Ziele und die Sprache dieser Best Practice Methode.
Details
eLearningPublicInhouse

ITIL® Service Strategy Edition 2011

Praxisorientiertes Seminar zur Prüfungsvorbereitung mit Fokus auf Service Strategy, Grundsätze, Prozesse, Aktivitäten, Funktionen, unterstützende Technologien sowie Umsetzungs-Betrachtungen.
Details
eLearningPublicInhouse

ITIL® Service Design Edition 2011

Hauptmerk dieses Seminars liegt auf der zur praxisorientierten Prüfungsvorbereitung zum Thema Service Design, dessen Grundsätze, Prozesse, Aktivitäten, Funktionen, unterstützende Technologien sowie Umsetzungs-Betrachtungen.
Details
eLearningPublicInhouse

ITIL® Service Transition Edition 2011

Seminar mit Fokus auf Service Transition, Grundsätze, Prozesse, Aktivitäten, Funktionen, unterstützende Technologien sowie Umsetzungs-Betrachtungen zur praxisorientierten Prüfungsvorbereitung.
Details
eLearningPublicInhouse

ITIL® Service Operation Edition 2011

Service Operation Seminar als praxisorientierte Prüfungsvorbereitung mit Bezug zu Grundsätzen, Prozessen, Aktivitäten, Funktionen, unterstützenden Technologien sowie Umsetzungs-Betrachtungen.
Details
eLearningPublicInhouse

ITIL® Continual Service Improvement Edition 2011

Praxisorientiertes Seminar zur Prüfungsvorbereitung mit Fokus auf Continual Service Improvement, Grundsätze, Prozesse, Aktivitäten, Funktionen, unterstützende Technologien sowie Umsetzungs-Betrachtungen.
Details
eLearningPublicInhouse

ITIL® Managing Across the Lifecycle Edition 2011

Seminar, in dem das Wissen quer durch alle ITIL® Service Lifecycle Bücher vermittelt und getestet wird. Fokus auf Business + Management sowie der Überwachung der Ziele, Prozesse, Funktionen und Aktivitäten - sowie die Interaktionen zwischen den Prozessen und den Service Lifecycle Phasen.
Details
eLearningPublicInhouse

ITIL® Expert Package

Sie haben zwei Jahre Zeit, um die fünf Kurse SS, SD, ST SO und CSI frei nach Ihrer Verfügbarkeit im Rahmen unserer öffentlichen Seminare zu besuchen. Als Abschluss und zur Krönung Ihrer Ausbildung absolvieren Sie dann den MALC, der Sie zum ITIL® Expert führt.
Details
  

VeriSM™ Service Management for the digital age  [P-VF2]

eLearningPublicInhouse

Themenschwerpunkte

VeriSM™ ist das neueste Service Management Model, welches gezielt auf die neuen Herausforderungen im digitalen Zeitalter entwickelt wurde. Es ist jedoch nicht ein «One-Size fits all» Ansatz, sondern man zeigt auf, dass mit einem «Management Mesh» die notwendigen Ressourcen, Umfeld, Technologien und passende Management Praktiken zu berücksichtigen sind.

Basierend auf dem VeriSM™ Modell zeigt dieser Ansatz auf, wie verschiedene Managementpraktiken flexibel angewendet werden können, um das richtige Produkt respektive den gewünschten Service zur richtigen Zeit ihren Kunden zu erbringen. VeriSM™ bietet einen ganzheitlichen Ansatz, der sich unabhängig von der Art des Unternehmens, der Grösse der Organisation, der Geschäftsprioritäten, der Unternehmenskultur und sogar von der Art der einzelnen Projekte oder der angebotenen Services adaptieren lässt. Anstatt sich auf eine vorgeschriebene Arbeitsweise zu konzentrieren, hilft VeriSM™ Unternehmen, auf die Bedürfnisse ihrer Kunden zu reagieren und mit integrierten Serviceerbringungs-Methoden sicherzustellen, dass jeder Service-Request den gewünschten Nutzen stiftet – und dies zu den vereinbarten Konditionen (Service Levels).

VeriSM™ beschreibt den Service-Erbringungs-Ansatz wie folgt:

  • Value-driven
  • Evolving
  • Responsive
  • Integrated
  • Service
  • Management

Ziele

VeriSM™ beinhaltet:

  • Servicekultur
  • Organisatorischer Kontext
  • Menschen / Struktur
  • Aktuelle Herausforderungen im Service Management
  • Prozesse, Werkzeuge & Messung (Kontrollinstrumente)
  • Das VeriSM™ Modell
  • Was es bedeutet, in einer Welt der digitalen Transformation tätig zu sein
  • Auswahl und Integration von Managementpraktiken
  • Progressive Management-Praktiken einschließlich Lean, DevOps und Agile
  • Der Einfluss der Technologie auf das Service-Management
  • Erste Schritte

Voraussetzungen

Keine formellen Voraussetzungen. Erfahrungen in Service Management sind von Vorteil.

Zielgruppe

VeriSM™ ist für jede und jeden, die mit Produkten arbeiten oder Dienstleistungen erbringen, unverzichtbar. Es wird von besonderem Interesse sein für:

  • Manager - die verstehen möchten, wie sich die sich neu entwickelnden Managementpraktiken in die Organisation integrieren und nutzen lassen
  • Fachkräfte der Service- und Produktionsindustrie
  • Absolventen und Studenten – die neu in Unternehmen eintreten und die Prinzipien des Service Providing und Produkt Entwicklung verstehen wollen
  • Serviceverantwortliche und Servicemanager - die ihre Kenntnisse auf den neuesten Stand bringen und verstehen wollen, wie sich das „Servicemanagement“ zum Service Providing Management entwickelt hat
  • Führungskräfte - die für die Service-Erbringung verantwortlich sind
  • Sämtliche Mitarbeitenden einer Serviceorganisation

Zertifikat

Die VeriSM™ Foundation Prüfung kann nur in Englisch abgelegt werden.

Unterlagen

Die Kursunterlagen sind in Englisch. The VeriSM™ Kursordner beinhaltet:

  • VeriSM™ Kursmaterial (Slides)
  • VeriSM™ Student Workbook

Buch: VeriSM™- A service management approach for the digital age

Public

Public    VeriSM™ Service Management for the digital age

Start Ende Dauer Ort Sprache Preis CHF Status
Start30.08.2018 Ende31.08.2018 Dauer2 Tage Ort SpracheDE Preis CHF1'950.- StatusBuchen
Start19.11.2018 Ende20.11.2018 Dauer2 Tage Ort SpracheDE Preis CHF1'950.- StatusBuchen
Zzgl. Prüfungsgebühren (optional) in der Höhe von CHF 220.-
Inhouse

Kontakt

Frühbucherrabatt

Wenn sie mehr als 4 Monate im Voraus buchen, gewähren wir Ihnen einen Rabatt auf die Kursgebühr von 10%

Mengenrabatt

Motivieren Sie Ihr Umfeld. Bereits bei 3 Personen im gleichen Kurs und gleichzeitiger Anmeldung gewähren wir interessante Rabatte auf die Kursgebühren:

  • 3 Personen am gleichen Kurs-Datum 10%
  • 4 Personen am gleichen Kurs-Datum 15%
  • 5 Personen am gleichen Kurs-Datum 20%

Die Rabatte sind nicht kumulierbar – es gilt immer der Höchste.

Für Fragen oder Anfragen für eine Inhouse-Offerte:
academy@glenfis.ch

zurück

ITIL® Foundation Blended - 2Tg  [P-ITF2B]

eLearningPublicInhouse

Themenschwerpunkte

Verkürzter ITIL® Foundation Kurs mit obligatorischer eLearning Vorbereitung.

ITIL® gilt als das international anerkannte Framework für eine konsistente Umsetzung von IT Service Management. Es vermittelt einen guten Überblick und ein gutes Verständnis über die Zusammenhänge innerhalb einer IT Organisation.

Dieser ITIL® Foundation Kurs mit abschliessendem Foundation Zertifikat, hohem Praxisbezug und praktischen Übungen vermittelt die Grundlagen zu den wichtigsten Funktionen und Anforderungen an das IT-Service-Management gemäss ITIL® Edition 2011.

Ziele

  • Den Service Lifecyle und die Prozesse nach ITIL® kennen: Service Strategy, Service Design, Service Transition, Service Operation, Continual Service Improvement
  • Prozess- & Qualitätsmanagement
  • Vorteile der Anwendung nach ITIL® «Best Practice» und das Zusammenspiel der einzelnen Prozesse und Funktionen
  • «Good Practice»-Empfehlungen für die eigene IT-Organisation
  • Erarbeitung eines umfassenden und praxisnahen Wissens für die berufliche Tätigkeit im IT Service Management

Voraussetzungen

Keine formellen Voraussetzungen notwendig.

Zielgruppe

  • CIO
  • IT-Manager
  • Projektleiter
  • IT-Berater
  • IT-Referenten
  • IT-Koordinatoren
  • IT-Mitarbeiter mit Förderungspotenzial

Zertifikat

ITIL® Edition 2011 Foundation, verliehen durch Peoplecert und Axelos

Unterlagen

ITIL® Foundation Ordner inklusive:

  • Student Workbook
  • ITSM & CMDB Übersichts-Poster
  • USB-Stick mit
    • Slideshow
    • Prüfungssimulator
    • Lernscript ca. 400 Seiten
    • ITIL® Akronyme und Glossary

Taschenbuch “IT Service Management basierend auf ITIL®”

Syllabus

ITIL® Glossar

Public

Public    ITIL® Foundation Blended - 2Tg

Start Ende Dauer Ort Sprache Preis CHF Status
Start07.05.2018 Ende08.05.2018 Dauer2 Tage Ort SpracheDE Preis CHF1'700.- StatusBuchen
Start31.05.2018 Ende01.06.2018 Dauer2 Tage Ort SpracheEN Preis CHF1'700.- StatusBuchen
Start09.07.2018 Ende10.07.2018 Dauer2 Tage Ort SpracheDE Preis CHF1'700.- StatusBuchen
Start02.08.2018 Ende03.08.2018 Dauer2 Tage Ort SpracheDE Preis CHF1'700.- StatusBuchen
Start03.09.2018 Ende04.09.2018 Dauer2 Tage Ort SpracheDE Preis CHF1'700.- StatusBuchen
Start04.10.2018 Ende05.10.2018 Dauer2 Tage Ort SpracheEN Preis CHF1'700.- StatusBuchen
Start19.11.2018 Ende20.11.2018 Dauer2 Tage Ort SpracheDE Preis CHF1'700.- StatusBuchen
Start13.12.2018 Ende14.12.2018 Dauer2 Tage Ort SpracheDE Preis CHF1'700.- StatusBuchen
Zzgl. Prüfungsgebühren (optional) in der Höhe von CHF 250.-
Inhouse

Inhouse

Mit folgenden Simulationen durchführbar:

Kann mit unserem eLearning Programm auch als Blended Training durchgeführt werden

Kontakt

Frühbucherrabatt

Wenn sie mehr als 4 Monate im Voraus buchen, gewähren wir Ihnen einen Rabatt auf die Kursgebühr von 10%

Mengenrabatt

Motivieren Sie Ihr Umfeld. Bereits bei 3 Personen im gleichen Kurs und gleichzeitiger Anmeldung gewähren wir interessante Rabatte auf die Kursgebühren:

  • 3 Personen am gleichen Kurs-Datum 10%
  • 4 Personen am gleichen Kurs-Datum 15%
  • 5 Personen am gleichen Kurs-Datum 20%

Die Rabatte sind nicht kumulierbar – es gilt immer der Höchste.

Für Fragen oder Anfragen für eine Inhouse-Offerte:
academy@glenfis.ch

zurück

ITIL® Overview Edition 2011  [I-ITO1 ]

eLearningPublicInhouse

Themenschwerpunkte

ITIL® gilt als das international anerkannte Framework für eine konsistente Umsetzung von IT Service Management. Es vermittelt einen guten Überblick und ein gutes Verständnis für die Zusammenhänge innerhalb einer IT Organisation.

In diesem Übersichtskurs werden das LifeCycle Konzept und die Grundzüge des Modells der IT Infrastructure Library (ITIL®) aufgezeigt sowie die Ziele und die Sprache dieser Best Practice Methode vermittelt.

Ziele

Die Kursteilnehmer kennen Service Lifecycle Phasen und Prozesse nach ITIL® und deren Beitrag zur Aufgabenbewältigung:

  • Gesamtüberblick ITIL®
  • Hintergrund, Methodik und Idee von ITIL®
  • Lifecycle Konzept
  • Die wichtigsten ITIL® Disziplinen
  • Grundsätze der Prozessmodellierung (Basics)

Voraussetzungen

Keine formellen Voraussetzungen notwendig.

Zielgruppe

  • Geschäftsführer
  • Projektleiter
  • IT-Manager
  • IT-Mitarbeiter
  • SW-Entwickler
  • IT-Berater
  • IT-Referenten
  • IT-Koordinatoren aus Wirtschaft und Verwaltung mit Verantwortung

Zertifikat

Es ist kein Zertifikat vorgesehen

Unterlagen

ITIL® Overview Ordner inklusive:

  • Student Workbook
  • ITSM & CMDB Übersichts-Poster

Taschenbuch “IT Service Management basierend auf ITIL®”

zurück

ITIL® Service Strategy Edition 2011  [P-ITSS3]

eLearningPublicInhouse

Themenschwerpunkte

Die Servicestrategie ist die Nabe des Service-Lebenszyklus. In dieser Phase wird entschieden, welche Services entwickelt, bereitgestellt und verbessert werden, um für das Business und für den Serviceprovider den grössten Mehrwert zu generieren. Dazu definiert die Strategie Marktsegmente und Serviceangebote und deren effektive Steuerung.

In der Servicestrategie-Phase wird also der Grundstein für ein Serviceangebot gelegt. Treiber dafür können sein: veränderte Marktbedingungen, neue behördliche Bedingungen bzw. regulatorische Vorschriften oder auch neue Technologien und nicht zuletzt Kundenwünsche.

Begleitet von einer eigens entwickelten Fallstudie bereitet dieses Seminar die Kursteilnehmer praxisorientiert auf die Prüfung vor.

Die wesentlichen Fokusbereiche beinhalten Ziel und Zweck von Service Strategy, die Grundsätze, Prozesse, Aktivitäten, Funktionen, unterstützende Technologien sowie Umsetzungs-Betrachtungen.

Ziele

  • Prinzipien von Service Strategy
  • Prozesse innerhalb Service Strategy
  • Definition Marktfeldern und Services
  • Durchführung strategischer Analysen
  • Financial Management Anwendung
  • Managing Demand
  • Kritische Erfolgsfaktoren und Risiken

Voraussetzungen

Teilnehmer dieses Seminars benötigen das ITIL® Foundation Edition 2011 Zertifikat

Zielgruppe

  • Teilnehmer, die das ITIL® V3 (oder Edition 2011) Foundation Zertifikat erworben haben und sich in die Service Management Best Practice Ansätze vertiefen wollen.
  • Teilnehmer, die ein vertieftes Verständnis für Service Strategy erarbeiten wollen.
  • Teilnehmer, die sich zum ITIL® Experten oder ITIL® Master weiterbilden möchten.

Zertifikat

ITIL® Edition 2011 Service Strategy, verliehen durch Peoplecert und Axelos

Unterlagen

ITIL® Service Strategy Ordner inklusive:

  • Student Workbook
  • ITSM & CMDB Übersichts-Poster
  • USB-Stick mit
    • Slideshow
    • Prüfungssimulator
    • Lernscript ca. 400 Seiten
    • ITIL® Akronyme und Glossary

Buch: ITIL® Service Strategy Edition 2011 Core Book

Syllabus

ITIL® Glossar

Public

Public    ITIL® Service Strategy Edition 2011

Start Ende Dauer Ort Sprache Preis CHF Status
Start24.09.2018 Ende26.09.2018 Dauer3 Tage Ort SpracheDE Preis CHF2'800.- StatusBuchen
Zzgl. Prüfungsgebühren (optional) in der Höhe von CHF 320.-
Inhouse

Inhouse

Kann ab 6 Personen auch als internes Seminar durchgeführt werden

Mit folgenden Simulationen durchführbar:

Kontakt

Frühbucherrabatt

Wenn sie mehr als 4 Monate im Voraus buchen, gewähren wir Ihnen einen Rabatt auf die Kursgebühr von 10%

Mengenrabatt

Motivieren Sie Ihr Umfeld. Bereits bei 3 Personen im gleichen Kurs und gleichzeitiger Anmeldung gewähren wir interessante Rabatte auf die Kursgebühren:

  • 3 Personen am gleichen Kurs-Datum 10%
  • 4 Personen am gleichen Kurs-Datum 15%
  • 5 Personen am gleichen Kurs-Datum 20%

Die Rabatte sind nicht kumulierbar – es gilt immer der Höchste.


Anfrage für eine Inhouse-Offerte:
academy@glenfis.ch

zurück

ITIL® Service Design Edition 2011  [P-ITSD3]

eLearningPublicInhouse

Themenschwerpunkte

Das primäre Ziel des Service Managements ist, sicherzustellen, dass die IT-Services optimal auf die Business-Bedürfnisse ausgerichtet werden. Qualitäts-, Zuverlässigkeits- und Flexibilitätsansprüche werden durch Service Design erfüllt. Dabei ist Service Design als iterative Phase innerhalb des Service-Lebenszyklus zu verstehen. An deren Anfang steht der Bauplan (Blueprint), der dann den Bau, das Testen und das Ausbreiten der Releases ermöglicht.

Der Hauptzweck der Phase Service Design liegt im Design von neuen oder geänderten IT-Services. Design beinhaltet hier aber nicht nur die Konzeption, sondern auch die eigentliche Entwicklung der Lösung, der Management-Systeme, der Prozesse, der Architekturen und der Messbarkeit der Services.

Begleitet von einer eigens entwickelten Fallstudie bereitet dieses Seminar die Kursteilnehmer praxisorientiert auf die Prüfung vor.

Die wesentlichen Fokusbereiche beinhalten Ziel und Zweck von Service Design, die Grundsätze, Prozesse, Aktivitäten, Funktionen, unterstützende Technologien sowie Umsetzungs-Betrachtungen.

Ziele

  • Einführung zu Service Design
  • Service Design Prinzipien
  • Service Design Prozesse
  • Technologie-bezogene Design.-Aktivitäten
  • Organisation Service Design
  • Technologische Betrachtungen
  • §Implementation, Herausforderungen, Risiken

Voraussetzungen

Teilnehmer dieses Seminars benötigen das ITIL® Foundation Edition 2011 Zertifiakt

Zielgruppe

  • Teilnehmer, die das ITIL® V3 (oder Edition 2011) Foundation Zertifikat erworben haben und sich in die Service Management Best Practice Ansätze vertiefen wollen.
  • Teilnehmer, die ein vertieftes Verständnis für Service Design erarbeiten wollen.
  • Teilnehmer, die sich zum ITIL® Experten oder ITIL® Master weiterbilden möchten.

Zertifikat

ITIL® Edition 2011 Service Design, verliehen durch Peoplecert und Axelos

Unterlagen

ITIL® Service Design Ordner inklusive:

  • Student Workbook
  • ITSM & CMDB Übersichts-Poster
  • USB-Stick mit
    • Slideshow
    • Prüfungssimulator
    • Lernscript ca. 400 Seiten
    • ITIL® Akronyme und Glossary

Buch: ITIL® Service Design Edition 2011 Core Book

Syllabus

ITIL® Glossar
Public

Public    ITIL® Service Design Edition 2011

Start Ende Dauer Ort Sprache Preis CHF Status
Start15.10.2018 Ende17.10.2018 Dauer3 Tage Ort SpracheDE Preis CHF2'800.- StatusBuchen
Zzgl. Prüfungsgebühren (optional) in der Höhe von CHF 320.-
Inhouse

Inhouse

Kann ab 6 Personen auch als internes Seminar durchgeführt werden

Mit folgenden Simulationen durchführbar:

Kontakt

Frühbucherrabatt

Wenn sie mehr als 4 Monate im Voraus buchen, gewähren wir Ihnen einen Rabatt auf die Kursgebühr von 10%

Mengenrabatt

Motivieren Sie Ihr Umfeld. Bereits bei 3 Personen im gleichen Kurs und gleichzeitiger Anmeldung gewähren wir interessante Rabatte auf die Kursgebühren:

  • 3 Personen am gleichen Kurs-Datum 10%
  • 4 Personen am gleichen Kurs-Datum 15%
  • 5 Personen am gleichen Kurs-Datum 20%

Die Rabatte sind nicht kumulierbar – es gilt immer der Höchste.


Fragen zu diesem Seminar oder Anfrage für eine Inhouse-Offerte:
academy@glenfis.ch

zurück

ITIL® Service Transition Edition 2011  [P-ITST3]

eLearningPublicInhouse

Themenschwerpunkte

In der Phase Service Transition geht es darum, Änderungen - d.h. neue oder geänderte Services - kontrolliert in den Betrieb zu überführen. Dazu gehört auch der Aufbau der notwendigen Fähigkeiten im Business und im IT Betrieb.

Funktions-, Betriebs- und Releasefähigkeit der Änderungen werden geprüft und es wird sichergestellt, dass tatsächlich der vom Kunden gewünschte Service geliefert werden kann. Es werden also unerwünschte Konsequenzen einer Produktionseinführung vermieden und Innovationen gefördert.

Dieses Seminar wird mit der eigens entwickelten Fallstudie begleitet, um die Kursteilnehmer praxisorientiert auf die Prüfung vorzubereiten.

Die wesentlichen Fokusbereiche beinhalten Ziel und Zweck von Service Transition, die Grundsätze, Prozesse, Aktivitäten, Funktionen, unterstützende Technologien sowie Umsetzungs-Betrachtungen.

Ziele

  • Begrifflichkeit und Zusammenhang im Service LifeCycle Konzept
  • Prinzipien von Service Transition
  • Service Transition Prozesse
  • Allgemeine Service Transition Aktivitäten
  • Technologie in Service Transition
  • Kritische Erfolgsfaktoren, Herausforderungen und Risiken

Voraussetzungen

Teilnehmer dieses Seminars benötigen das ITIL® Foundation Edition 2011 Zertifikat

Zielgruppe

  • Teilnehmer, die das ITIL® V3 (oder Edition 2011) Foundation Zertifikat erworben haben und sich in die Service Management Best Practice Ansätze vertiefen wollen.
  • Teilnehmer, die ein vertieftes Verständnis für Service Transition erarbeiten wollen.
  • Teilnehmer, die sich zum ITIL® Experten oder ITIL® Master weiterbilden möchten.

Zertifikat

ITIL® Edition 2011 Service Transition, verliehen durch Peoplecert und Axelos

Unterlagen

ITIL® Service Transition Ordner inklusive:

  • Student Workbook
  • ITSM & CMDB Übersichts-Poster
  • USB-Stick mit
    • Slideshow
    • Prüfungssimulator
    • Lernscript ca. 400 Seiten
    • ITIL® Akronyme und Glossary

Buch: ITIL® Service Transition Edition 2011 Core Book

Syllabus

ITIL® Glossar
Public

Public    ITIL® Service Transition Edition 2011

Start Ende Dauer Ort Sprache Preis CHF Status
Start16.07.2018 Ende18.07.2018 Dauer3 Tage Ort SpracheDE Preis CHF2'800.- StatusBuchen
Start26.11.2018 Ende28.11.2018 Dauer3 Tage Ort SpracheDE Preis CHF2'800.- StatusBuchen
Zzgl. Prüfungsgebühren (optional) in der Höhe von CHF 320.-
Inhouse

Inhouse

Kann ab 6 Personen auch als internes Seminar durchgeführt werden

Mit folgenden Simulationen durchführbar:

Kontakt

Frühbucherrabatt

Wenn sie mehr als 4 Monate im Voraus buchen, gewähren wir Ihnen einen Rabatt auf die Kursgebühr von 10%

Mengenrabatt

Motivieren Sie Ihr Umfeld. Bereits bei 3 Personen im gleichen Kurs und gleichzeitiger Anmeldung gewähren wir interessante Rabatte auf die Kursgebühren:

  • 3 Personen am gleichen Kurs-Datum 10%
  • 4 Personen am gleichen Kurs-Datum 15%
  • 5 Personen am gleichen Kurs-Datum 20%

Die Rabatte sind nicht kumulierbar – es gilt immer der Höchste.


Fragen zu diesem Seminar oder Anfrage für eine Inhouse-Offerte:
academy@glenfis.ch

zurück

ITIL® Service Operation Edition 2011  [P-ITSO3 ]

eLearningPublicInhouse

Themenschwerpunkte

Die Phase Service Operation beinhaltet Praktiken für das Management des Servicebetriebs. Dazu wird eine End-to-End-Perspektive aus der Sicht des Anwenders, des Service-Nutzenden, angewendet. Dieses Vorgehen gewährleistet den effizienten und effektiven Betrieb, Support und Unterhalt der IT-Services. Hauptthema des Service Operation Seminars sind die entsprechenden Prozesse und Funktionen, die in dieser Phase zu Anwendung kommen.

Dieses Seminar wird mit der eigens entwickelten Fallstudie begleitet, um die Kursteilnehmer praxisorientiert auf die Prüfung vorzubereiten.

Die wesentlichen Fokusbereiche beinhalten Ziel und Zweck von Service Operation, die Grundsätze, Prozesse, Aktivitäten, Funktionen, unterstützende Technologien sowie Umsetzungs-Betrachtungen.

Ziele

  • Einführung zu Service Operation
  • Service Operation Prinzipien
  • Service Operation Prozesse
  • Technologie-bezogene Aktivitäten
  • Organisation Service Operation
  • Technologische Betrachtungen
  • Implementation, Herausforderungen, Risiken

Voraussetzungen

Teilnehmer dieses Seminars benötigen das ITIL® Foundation Edition 2011 Zertifkat

Zielgruppe

  • Teilnehmer, die das ITIL® V3 (oder Edition 2011) Foundation Zertifikat erworben haben und sich in die Service Management Best Practice Ansätze vertiefen wollen.
  • Teilnehmer, die ein vertieftes Verständnis für Service Operation erarbeiten wollen.
  • Teilnehmer, die sich zum ITIL® Experten oder ITIL® Master weiterbilden möchten.

Zertifikat

ITIL® Edition 2011 Service Operation, verliehen durch Peoplecert und Axelos

Unterlagen

ITIL® Service Operation Ordner inklusive:

  • Student Workbook
  • ITSM & CMDB Übersichts-Poster
  • USB-Stick mit
    • Slideshow
    • Prüfungssimulator
    • Lernscript ca. 400 Seiten
    • ITIL® Akronyme und Glossary

Buch: ITIL® Service Operation Edition 2011 Core Book

Syllabus

ITIL® Glossar
Public

Public    ITIL® Service Operation Edition 2011

Start Ende Dauer Ort Sprache Preis CHF Status
Start14.05.2018 Ende16.05.2018 Dauer3 Tage Ort SpracheDE Preis CHF2'800.- StatusBuchen
Start17.09.2018 Ende19.09.2018 Dauer3 Tage Ort SpracheDE Preis CHF2'800.- StatusBuchen
Zzgl. Prüfungsgebühren (optional) in der Höhe von CHF 320.-
Inhouse

Inhouse

Kann ab 6 Personen auch als internes Seminar durchgeführt werden

Mit folgenden Simulationen durchführbar:

Kontakt

Frühbucherrabatt

Wenn sie mehr als 4 Monate im Voraus buchen, gewähren wir Ihnen einen Rabatt auf die Kursgebühr von 10%

Mengenrabatt

Motivieren Sie Ihr Umfeld. Bereits bei 3 Personen im gleichen Kurs und gleichzeitiger Anmeldung gewähren wir interessante Rabatte auf die Kursgebühren:

  • 3 Personen am gleichen Kurs-Datum 10%
  • 4 Personen am gleichen Kurs-Datum 15%
  • 5 Personen am gleichen Kurs-Datum 20%

Die Rabatte sind nicht kumulierbar – es gilt immer der Höchste.


Fragen zu diesem Seminar oder Anfrage für eine Inhouse-Offerte:
academy@glenfis.ch

zurück

ITIL® Continual Service Improvement Edition 2011  [P-ITCSI3]

eLearningPublicInhouse

Themenschwerpunkte

Die Phase Continual Service Improvement, kurz CSI, ist der eigentliche Motor des Service-Lebenszyklus. Damit lassen sich die Organisationstrukturen analog der agilen Methoden kontinuierlich in machbaren Schritten optimieren.

Sie bietet instrumentalisierte Anleitungen zu Generierung und Erhalt von Kunden-Mehrwert, und zwar durch Verbesserungen im Design, in der Einführung und im Betrieb von Services. Die Anleitungen verbinden Prinzipien, Praktiken und Methoden aus dem Quality Management und dem Change Management vor allem mit Prozessverbesserungen zur Optimierung der Servicequalität. Die Anleitungen sind direkt verlinkt mit den Phasen Service Strategy, Design und Transition.

Das Prinzip der Eigentümerschaft (Ownership) ist grundlegend für jede Verbesserungsstrategie. Der CSI-Manager wird zum CSI-Eigentümer und zum Haupt-Fürsprecher für dieses zentrale Thema.

In diesem Seminar werden die Kursteilnehmer mittels einer eigens entwickelten Fallstudie praxisorientiert auf die Prüfung vorbereitet.

Die wesentlichen Fokusbereiche beinhalten Ziel und Zweck von Continual Service Improvement, die Grundsätze, Prozesse, Aktivitäten, Funktionen, unterstützende Technologien sowie Umsetzungs-Betrachtungen.

Ziele

  • Einführung zu Continual Service Improvement
  • Prinzipien von Continual Service Improvement
  • Umfang, Mehrwert, Integration von CSI
  • 7-Step Improvement Prozess
  • ROI und Wirtschaftlichkeit
  • Technik, Implementierung, Herausforderungen
  • Kritische Erfolgsfaktoren und Risiken

Voraussetzungen

Teilnehmer dieses Seminars benötigen das ITIL® Foundation Edition 2011 Zertifikat

Zielgruppe

  • Teilnehmer, die das ITIL® V3 (oder Edition 2011) Foundation Zertifikat erworben haben und sich in die Service Management Best Practice Ansätze vertiefen wollen.
  • Teilnehmer, die ein vertieftes Verständnis für Continual Service Improvement erarbeiten wollen.
  • Teilnehmer, die sich zum ITIL® Experten oder ITIL® Master weiterbilden möchten.

Zertifikat

ITIL® Edition 2011 Continual Service Improvement, verliehen durch Peoplecert und Axelos

Unterlagen

ITIL® Continual Service Improvement Ordner inklusive:

  • Student Workbook
  • ITSM & CMDB Übersichts-Poster
  • USB-Stick mit
    • Slideshow
    • Prüfungssimulator
    • Lernscript ca. 400 Seiten
    • ITIL® Akronyme und Glossary

Buch: ITIL® Continual Service Improvement Edition 2011 Core Book

Syllabus

ITIL® Glossar
Public

Public    ITIL® Continual Service Improvement Edition 2011

Start Ende Dauer Ort Sprache Preis CHF Status
Start12.11.2018 Ende14.11.2018 Dauer3 Tage Ort SpracheDE Preis CHF2'800.- StatusBuchen
Zzgl. Prüfungsgebühren (optional) in der Höhe von CHF 320.-
Inhouse

Inhouse

Kann ab 6 Personen auch als internes Seminar durchgeführt werden

Mit folgenden Simulationen durchführbar:

Kontakt

Frühbucherrabatt

Wenn sie mehr als 4 Monate im Voraus buchen, gewähren wir Ihnen einen Rabatt auf die Kursgebühr von 10%

Mengenrabatt

Motivieren Sie Ihr Umfeld. Bereits bei 3 Personen im gleichen Kurs und gleichzeitiger Anmeldung gewähren wir interessante Rabatte auf die Kursgebühren:

  • 3 Personen am gleichen Kurs-Datum 10%
  • 4 Personen am gleichen Kurs-Datum 15%
  • 5 Personen am gleichen Kurs-Datum 20%

Die Rabatte sind nicht kumulierbar – es gilt immer der Höchste.


Fragen zu diesem Seminar oder Anfrage für eine Inhouse-Offerte:
academy@glenfis.ch

zurück

ITIL® Managing Across the Lifecycle Edition 2011  [P-ITMLC4]

eLearningPublicInhouse

Themenschwerpunkte

Die Zusammenarbeit im Service Management ist wirkungsvoller, wenn alle Beteiligten ein klares Verständnis über das Zusammenwirken der Prozesse innerhalb des ganzen Service-Lebenszyklus haben.

Um einen Informationsfluss über die Prozess- und Organisationsgrenzen hinweg zu gewährleisten, ist es sinnvoll, ein Management-Informationssystem einzurichten und eine entsprechende unterstützende Technologie zu implementieren. Ohne solche Instrumente kann ein Zusammenwirken zwischen isolierten Bereichen schnell mal in Bürokratie ausarten, insbesondere wenn Veränderungen durchgesetzt werden müssen.

Dieser Intermediate Kurs ist das letzte Modul, das zum Titel «ITIL® Expert in Service Management» führt und vermittelt und testet das Wissen quer durch alle ITIL® Service Lifecycle Bücher. Das Seminar fokussiert dabei auf das Business, das Management sowie die Überwachung der Ziele, Prozesse, Funktionen und Aktivitäten - sowie die Interaktionen zwischen den Prozessen und den Service Lifecycle Phasen.

Ziele

  • Schlüsselkonzepte des Service Lebenszyklus
  • Kommunikation und Stakeholder Management
  • Integration der Service Management Prozesse über den ganzen Lebenszyklus hinweg
  • Steuern der Services entlang des Lebenszyklus
  • Governance und Organisation
  • Messen
  • Implementieren und Verbessern der Service Management Fähigkeiten

Voraussetzungen

Teilnehmer welche mindestens 17 Credit-Punkte haben. Dies entspricht

  • ITIL® Edition 2011 Foundation (2 Punkte)
  • ITIL® Edition 2011 Service Strategy (3 Punkte)
  • ITIL® Edition 2011 Service Design (3 Punkte)
  • ITIL® Edition 2011 Service Transition (3 Punkte)
  • ITIL® Edition 2011 Service Operation (3 Punkte)
  • ITIL® Edition 2011 Continual Service Improvement (3 Punkte)

Zielgruppe

  • Personen, die alle fünf ITIL® Intermediate Lifecycle Zertifikate erlangt haben (total 17 Credits) und
  • sich zum ITIL® Experten oder ITIL® Master weiterbilden möchten
  • sowie Teilnehmer, die sich ein vertieftes Verständnis für die Business und Management Stufe erarbeiten wollen.

Zertifikat

ITIL® Edition 2011 Managing across the Liecycle

ITIL® Edition 2011 Expert, verliehen durch Peoplecert und Axelos

Unterlagen

ITIL® Managing across the Lifecycle Ordner inklusive:

  • Student Workbook
  • ITSM & CMDB Übersichts-Poster
  • USB-Stick mit
    • Slideshow
    • Prüfungssimulator
    • ITIL® Akronyme und Glossary

Buch: “Services managen mit ITIL®” von Martin Andenmatten

Syllabus

ITIL® Glossar

Public

Public    ITIL® Managing Across the Lifecycle Edition 2011

Start Ende Dauer Ort Sprache Preis CHF Status
Start25.06.2018 Ende28.06.2018 Dauer4 Tage Ort SpracheDE Preis CHF3'400.- StatusBuchen
Start03.12.2018 Ende06.12.2018 Dauer4 Tage Ort SpracheDE Preis CHF3'400.- StatusBuchen
Zzgl. Prüfungsgebühren (optional) in der Höhe von CHF 320.-
Inhouse

Inhouse

Kann ab 6 Personen auch als internes Seminar durchgeführt werden

Mit folgenden Simulationen durchführbar:

Kontakt

Frühbucherrabatt

Wenn sie mehr als 4 Monate im Voraus buchen, gewähren wir Ihnen einen Rabatt auf die Kursgebühr von 10%

Mengenrabatt

Motivieren Sie Ihr Umfeld. Bereits bei 3 Personen im gleichen Kurs und gleichzeitiger Anmeldung gewähren wir interessante Rabatte auf die Kursgebühren:

  • 3 Personen am gleichen Kurs-Datum 10%
  • 4 Personen am gleichen Kurs-Datum 15%
  • 5 Personen am gleichen Kurs-Datum 20%

Die Rabatte sind nicht kumulierbar – es gilt immer der Höchste.


Fragen zu diesem Seminar oder Anfrage für eine Inhouse-Offerte:
academy@glenfis.ch

zurück

ITIL® Expert Package  [P-ITEXP19]

eLearningPublicInhouse

Themenschwerpunkte

Wer sich in effizienten und effektiven Schritten direkt zum ITIL® Expert ausbilden will, profitiert bei uns von einem kostenoptimierten Kurs-Paket. Dieses besteht aus allen 5 ITIL® V3 Intermediate Lifecycle Modulen sowie das Integrations-Seminar MALC:

  • ITIL® Edition 2011 Intermediate Lifecycle Seminar: Service Strategy (SS)
  • ITIL® Edition 2011 Intermediate Lifecycle Seminar: Service Design (SD)
  • ITIL® Edition 2011 Intermediate Lifecycle Seminar: Service Transition (ST)
  • ITIL® Edition 2011 Intermediate Lifecycle Seminar: Service Operation (SO)
  • ITIL® Edition 2011 Intermediate Lifecycle Seminar: Continual Service Improviement (CSI)
  • ITIL® Edition 2011 Intermediate Managing Accross the Lifecycle (MALC)

Sie haben zwei Jahre Zeit, um die fünf Kurse SS, SD, ST SO und CSI frei nach Ihrer Verfügbarkeit im Rahmen unserer öffentlichen Seminare zu besuchen. Entnehmen Sie die Daten aus den jeweiligen Kursauschreibungen. Als Abschluss und zur Krönung Ihrer Ausbildung absolvieren Sie dann den MALC, der Sie zum ITIL® Expert führt.

Ziele

  • Die Kursziele entsprechen den Zielen der jeweiligen LifeCycle Seminaren
  • Sie lernen die detaillierten Inhalte der LifeCycle Phasen Service Strategy (SS), Service Design (SD), Service Transition (ST) Service Operation (SO) und Continual Service Improvement (CSI).
  • Sie behandeln die Grundsätze der verschiedenen Lifecycle Phasen, die Prozesse und Aktivitäten.

Voraussetzungen

ITIL® Edition 2011 Foundation

Zielgruppe

  • Personen, die das ITIL® Foundation absolviert haben und sich zum ITIL® Experten oder ITIL® Master weiterbilden möchten
  • Teilnehmer, die sich ein vertieftes Verständnis für die Business und Management Stufe erarbeiten wollen.

Zertifikat

  • ITIL® Edition 2011 Service Strategy
  • ITIL® Edition 2011 Service Design
  • ITIL® Edition 2011 Service Transition
  • ITIL® Edition 2011 Service Operation
  • ITIL® Edition 2011 Continual Service Improvement
  • ITIL® Edition 2011 Managing across the Liecycle
  • ITIL® Edition 2011 Expert
  • verliehen durch Peoplecert und Axelos

Unterlagen

Kursunterlagen analog den einzelnen Intermediate-Seminare inklusive alle 5 Original Kernbücher:

- ITIL® Service Strategy Core Book (Deutsch)
- ITIL® Service Design Core Book (Deutsch)
- ITIL® Service Transition Core Book (Deutsch)
- ITIL® Service Operation Core Book (Deutsch)
- ITIL® Service CSI Core Book (Deutsch)

alle Bücher basierend auf Edition 2011

Inhouse

Inhouse

Kann ab 6 Personen auch als internes Seminar durchgeführt werden.

Kontakt

Wir offerieren Ihnen das ITIL V3 Expert Package zum sensationellen Preis von
- Kursgebühr pauschal (total 19 Tage) CHF 13'900.-
- Prüfungsgebühren CHF 1'920.-

Fragen zum Angebot oder Anfrage für eine Inhouse-Offerte:
academy@glenfis.ch

zurück
[ X ]
Kurse
Schnell-
suche
Pontine - eine Marke der Glenfis AG